Du möchtest eine Offroadtour in der Maremma fahren, besitzt aber keine entsprechende Navigations-Ausrüstung für die klassische Roadbook-Navigation? Vielleicht bist du auch gar kein Roadbook-„Fan“ und fährst Touren grundsätzlich lieber nach GPS-Track? Oder bist du eher ein Freund des klassischen Papier-Roadbooks ohne Equipment?

Kein Problem! Wir verleihen sowohl den Tripy, das elekronische Roadbook, als auch manuelle Roadbookhalter und entsprechende Befestigungssyteme.

Frisch bei uns eingetroffen: unsere Tripy-Leihgeräte

Out of the box: unsere Tripy-Leihgeräte

Verleih Tripy

Mit dem Tripy wird die Navigation kinderleicht. Mit ihm gibt es keine „Verfahrer“ mehr, denn das Gerät führt euch immer auf die richtige Strecke zurück. Alle Serviceinfos und deren GPS-Koordinaten sind im Gerät abgespeichert, so dass ihr von überall zurück ins Bettarello findet. Ihr könnt ausserdem selbst entscheiden, ob ihr nach Roadbook-Systematik oder GPS-Track fahren wollt. Kein Kleben, keine Vorbereitung – einfach Gerät befestigen und losfahren!

Verleih Roadbookhalter RB701

Dieser hochwertige Aluminium-Roadbookhalter der Firma Free-to-ride kann bis zu 60 Seiten im A5-Format aufnehmen (satte 12 Meter Papierrolle). Dank seiner soliden Abdeckung ist er sehr wasser- und staubfest. Der Halter verfügt über ein Befestigungskit für eine 10 oder 12 mm Lenker-Querstrebe. Grösse: 165x120x55 mm, Gewicht (ohne Halterung): 450 gr

Befestigung Roadbookhalter

Heutzutage haben die wenigsten Enduros noch einen Lenker-Querstrebe, an der ein Roadbookhalter befestigt werden kann. Wir halten deshalb verschiedene Systeme für euch bereit, wie z.B. eine Universal-Eigenentwicklung oder den Ralleyvorbau für die Beta RR . Die Möglichkeiten sind hier fast so vielfältig wie die aktuellen Enduro-Modelle – am besten ihr setzt euch mit uns in Verbindung, damit wir die für euch passende, individuelle Lösung finden können. Hier einige Beispiele aus der Praxis.